Warum Aubrac-Rinder?

Es handelt sich um eine uralte Rinderrasse aus dem französischen Zentralmassiv, eigentlich ein Dreinutzungstier, das für den Pflug, die Milch und das Fleisch gezüchtet wurde. Über die Jahrhunderte gerieten die Aubrac Rinder ein wenig in Vergessenheit und entgingen der Überzüchtung. Ihre Ursprünglichkeit wurde gewahrt - ein großer Gewinn! Unsere Aubrac Rinder leben das ganze Jahr auf der Weide in der Märkischen Schweiz. Sie kennen keinen Stall. Ihr Futter besteht aus Gras. Zur Schlachtung werden die Tiere direkt auf der Weide per Kugelstoß erlegt. Kein Transport zum Schlachthof, kein unnötiger Stress. So erzielen wir höchste Qualität und einen beeindruckenden Geschmack.

Weiter

Wir

Bei einem Abendessen in Laguiole bei Sternekoch Michel Bras kamen wir zum ersten Mal in den Genuss des hervorragenden Fleisches der Aubrac Rinder. Eine neue Leidenschaft war geboren. Als wir von Berlin in die Märkische Schweiz umzogen, konnten wir uns schließlich einen Traum erfüllen: eine eigene Herde Aubrac Rinder. Seit nun mehr fünf Jahren züchten, halten und schlachten wir die Rinder entsprechend unserer hohen Ansprüche.

Weiter
Aubrac-Rinder

Unsere Mission

Unsere Mission ist es, ein Rindfleisch von höchster Qulität zu produzieren., wie wir selbst es am liebsten genießen. Das beginnt mit einer ethischen, tiergerechten Haltung, natürlichem Futter ohne Zusätze und einer sanften Schlachtmethode.

Weiter
Aubrac-Rinder

Impressum

Schlemmermeier GbR
Reichenbergerstrasse 3
15377 Oberbarnim OT Ihlow

landwirtschafts-gbr@schlemmermeier.de

Weiter